Gemeindeblatt März 2020
 

Liebe Gemeinde!

 

„Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln!“ Psalm 23,1

 

David entdeckte schon früh in seinem Leben, dass Gott sich um ihn kümmerte, für ihn sorgte und ihn aus jeder Gefahr retten würde. David hatte viel Gemeinschaft mit Gott und lernte sein Wesen kennen. Folglich wusste er, dass Gott sich um ihn kümmerte, für ihn sorgte und ihn aus jeder Gefahr retten würde. Seine Zuversicht machte ihn in gefährlichen Situationen mutig und kühn.

Später, als jeder in Israel Angst vor dem Riesen Goliath hatte, war David der Einzige, der mutig genug war, gegen ihn zu kämpfen.

David hatte nicht nur etwas über die Liebe und Treue Gottes gewusst, sondern sie in seinem Leben auch wirklich erlebt.

Dasselbe kann auch für uns heute gelten. Je besser wir Gott kennen und sehen, wie Er in unserem Leben wirkt, desto mehr Siege wird es geben an die wir uns erinnern können.

Ebenso wie David werden wir im Glauben aufstehen und die Riesen töten, die versuchen, uns davon abzuhalten, Gottes Willen zu erfüllen. Mit Jesus als unseren Hirten können wir jeder Schlacht zuversichtlich entgegentreten.

 

Eure Pastorin Elke Baumann